ETCSBanner

ERTMS / ETCS

Unsere Abteilung für Zugbeeinflussungsanlagen bietet Herstellern, Zulieferern, Betreibern und Behörden Experten für klassische Zugsicherungssysteme sowie ERTMS/ETCS.

Zugsicherungsanlagen (ETCS, PZB/LZB ...)

Im Rahmen der Herstellung / Umrüstung von Eisenbahnfahrzeugen sowie der Ausrüstung der Infrastruktur bieten wir an:

1. Begutachtung der Systeme
  • Analyse und Bewertung der funktionalen Integration in das Fahrzeug / die Infrastruktur anhand der CENELEC 5012X Standards
  • Prüfung und Bewertung der technischen sowie der betrieblichen Sicherheit
  • Softwareänderungen an Leit- und Sicherungstechnikkomponenten

2. Planen, Durchführen und Dokumentieren von Systemtests
  • Funktionale Tests der Systeme (Fahrzeuge, Infrastruktur, betriebliches Zusammenspiel)
  • Tests von Komponenten der Zugbeeinflussungsanlagen, zur Vorlage beim Gutachter / der benannten Stelle bzw. der Behörde
  • Erprobung von nationalen betrieblichen Szenarien zur Einführung von ERTMS/ETCS im jeweiligen Staat zur Erwirkung des Netzzuganges mit „ETCS-on"

3. Durchführen des projektbegleitenden Zulassungsmanagement für Fahrzeuge
  • Koordination des Zulassungsprozesses bei/zwischen den Behörden bei Cross-Acceptance Zulassungen in mehreren Ländern
  • Review erstellter Dokumentation und Bewertung auf Zulassungsfähigkeit vor Einreichung bei den Behörden
  • Anforderungsmanagement national sowie bei Cross Acceptance Zulassungen zwischen mehreren Ländern (International Requirement List)
  • Bewertung von Nachweisplänen (Technische Dokumentation, Verifizierungs- und Testaktivitäten, Gutachten etc.)
  • Bewertung von Kontakten für Gutachter (ISA/DeBo), Prüfstellen, Benannten Stellen (NoBo), CSM Bewertungsstellen (ABO)