schulungen

44.17_Überblick 4. Eisenbahnpaket (17-10-17)

Beschreibung

Die Revision des bestehenden Agentur-, Interoperabilitäts- und Sicherheitsregimes ist im vollen Gange. Die Eisenbahnagenturverordnung II, Verordnung (EU) 2016/796 ist bereits seit dem 2. Halbjahr 2016 verbindlich und die Interoperabilitätsrichtlinie II, Richtlinie (EU) 2016/797 sowie die Eisenbahnsicherheitsrichtlinie II, Richtlinie (EU) 2016/798 müssen bis zum 16.06.2019 oder im Falle ordnungsgemäßer Fristverlängerung bis zum 16.06.2020 durch die Mitgliedstaaten in nationales Recht umgesetzt werden. Das 4. Eisenbahnpaket begründet eine Vielzahl neuer behördlicher Befugnisse und erweitert den Pflichtenkreis der bisherigen Akteure und der neuen Akteure im einheitlichen europäischen Eisenbahnraum, die sich kurzfristig auf die umfangreichen Änderungen einstellen müssen. Die Anpassung der bestehenden Unternehmensprozesse auf den Rechtsstand 4. Eisenbahnpaket setzt eine Analyse der relevanten Neuerungen voraus. Das eintägige Seminar soll den Teilnehmern die für die praktische Arbeit wesentlichen Anforderungen des 4. Eisenbahnpakets vermitteln.

Weitere Informationen

 

Weitere Termine der Veranstaltung

Jetzt online anmelden

Veranstaltungsinformation

Datum 17.10.2017
Veranstaltungsende 17.10.2017
Teilnahmegebühr zzgl. MwSt 600.00€
Seminarort AEbt Angewandte Eisenbahntechnik - Nürnberg