ueberaebt

Zulassungs-Ingenieur, Zulassungs-Manager (w/m) für funktionale und technische Sicherheit

Hier geht es zur Stellenbeschreibung als PDF.

Wir sind ein Sachverständigenbüro und europaweit an den sehr komplexen Prozessen der Sicherheitsnachweisführung und Zulassung von Bahnsystemen beteiligt.

Zu unseren Aufgaben gehören u.a. die Begutachtung von elektrischen, elektronischen und programmierbaren elektronischen Systemen und Komponenten im Eisenbahnbereich durch unsere akkreditierte Inspektionsstelle (DIN EN ISO/IEC 17020), die Durchführung von Sicherheitsbetrachtungen und -analysen zur Nachweisführung oder der Support bei der Zulassung durch europäische Aufsichtsbehörden. Zudem testen und prüfen wir mit unserer akkreditierten Prüfstelle (DIN EN ISO/IEC 17025) die technische Umsetzung der Planungsunterlagen.

 

Ihre Aufgaben:

In dieser abwechslungsreichen und technisch anspruchsvollen Position übernehmen Sie Verantwortung für Ihre Aufgaben.

Diese sind unter anderem:
  • Erstellung und Bewertung von Nachweisplänen und Nachweisdokumenten
  • Erstellung und Bewertung von Sicherheitsplänen, Risiko- und Gefährdungsanalysen
  • Erstellung und Bewertung von Sicherheitsnachweisen inkl. Fehlerbaumanalysen und FMEAs
  • Bewertung von technischen Dokumenten und Sicherheitskonzepten
  • Teilnahme an Besprechungen mit Herstellern, Betreibern und Behörden
  • Beratung unserer Kunden bei Fragen zum Zulassungskonzept, zur technischen Zulassungsfähigkeit, zur funktionalen und technischen Sicherheit

Ihr Profil:

Als Teamplayer überzeugen Sie durch Ihr technisches Verständnis und Ihre kommunikativen Fähigkeiten mit welchen Sie Zusammenhänge vereinfacht und anschaulich darstellen. Bei Klärungsbedarf verfügen Sie über die nötige Überzeugungs-kraft und sind bereit sich stetig weiterzuentwickeln.
 
Idealerweise verfügen Sie über:
  • Abgeschlossenes technisches Studium
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im Eisenbahnwesen (Zulassung oder Engineering Gesamtfahrzeug in Europa, idealerweise Deutschland, Schweiz, Frankreich), praktische Erfahrungen beim Zulassungsmanagement
  • Fachspezifisches Detailwissen mindestens in den Bereichen Fahrzeuge und Zugsicherungen, idealerweise mit Kenntnissen in den Bereichen Infrastruktur oder Betrieb
  • Berufserfahrung im Projektmanagement und Koordinierung
  • Sehr gute Deutsch- und Französischkenntnisse in Wort und Schrift, idealerweise auch Englischkenntnisse
  • Gute Kenntnisse der Europäischen Eisenbahnnormen (EN 50126/128/129)
  • Kommunikations- und durchsetzungsstark, abstraktionsfähig, motiviert

 

Wir bieten:

  • Spannende, abwechslungsreiche Projekte bei einem der führenden Unternehmen der Branche
  • Ein junges, flexibles Team mit hervorragendem Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Karriereentwicklung (Weiter- und Fortbildung, Qualifikation)
  • Leistungsgerechtes Gehalt mit Zulagen und vielen Sozialleistungen
  • Flexibler Arbeitsplatz München oder Nürnberg
Sie fühlen sich angesprochen? Wir freuen uns über Ihre aussagefähige Bewerbung.
 
 
Ihre Ansprechpartnerin: Olya Sagarda
Telefon: 0911-520992-198
EMail: olya.sagarda@aebt.de