schulungen

45.18 IT-Sicherheit im Kontext der Funktionalen Sicherheit - Rechtliche Grundlagen, zugrundeliegende Regelwerke (06-12-18)

Bisher stand für den Betrieb von Bahnanlagen und Fahrzeugen die funktionale Sicherheit im Vordergrund.
Mit der Umsetzung der EU Richtlinie (EU) 2016/1148 in nationales Recht werden die Betreiber kritischer Infrastrukturen (KRITIS) vom Gesetzgeber in die Pflicht genommen, ihre IT nach dem Stand der Technik angemessen abzusichern und diese Sicherheit alle zwei Jahre überprüfen zu lassen. Mit der zweiten KRITIS-Verordnung werden die Kritischen Infrastrukturen in den noch fehlenden Sektoren Transport und Verkehr, Gesundheit sowie Finanz- und Versicherungswesen bestimmt. In diesem Seminar werden die relevanten Richtlinien und Gesetze für Betreiber kritischer Infrastrukturen vorgestellt und auf die relevanten Normen, deren Entwicklungsstand und Normungsvorhaben eingegangen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den System- und Komponenten-entwicklungsprozessen.
 

Weitere Details

Jetzt online anmelden

Veranstaltungsinformation

Datum 06.12.2018
Veranstaltungsende 06.12.2018
Teilnahmegebühr zzgl. MwSt 600.00€