schulungen

50.19 Erstmalige Ausbildung „ECM-Beauftragte/r“ in Europa (11-03-19)

Mit der Verordnung (EU) Nr. 445/2011 wurde ein System zur Zertifizierung jener Stellen entwickelt, die für die Instandhaltung von Güterwagen, die im Eisenbahnnetz der europäischen Union betrieben werden, zuständig sind. Dieses Zertifizierungssystem bezweckt die Schaffung eines Rahmens für die Harmonisierung der Anforderungen und Methoden an diese zuständigen Stellen in der gesamten europäischen Union. Die Ausweitung des  Anwendungsbereiches dieser Verordnung auf andere Schienenfahrzeuge ist bereits beschlossen und tritt voraussichtlich 2019 in Kraft.

Für die zutreffenden Instandhaltungswerkstätten bedarf es eines Personals, welches über entsprechende Kompetenzen in der Implementierung, Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung eines bedarfsgerechten Instandhaltungsmanagementsystems, basierend auf der Verordnung (EU) Nr. 445/2011, verfügt. Um diese Kompetenzen objektiv nachweisen zu können, wurde von Fachexperten ein spezielles Zertifizierungsprogramm nach den Vorgaben der DIN EN ISO 17024 entwickelt. Mit dem zertifizierten Personal soll die Implementierung, Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung eines Instandhaltungssystems geschaffen werden.
 

Jetzt online anmelden

Veranstaltungsinformation

Datum 11.03.2019
Veranstaltungsende 15.03.2019
Teilnahmegebühr zzgl. MwSt 3,600.00€
 
 
Veranstaltungen auf Anfrage
 

 

 
 
Gut zu wissen...

Unsere Veranstaltungen finden in Nürnberg, Olten (Schweiz) sowie auch in Elstal bei Berlin statt.
 
Nähere Informationen zu unseren Veranstaltungen in Kooperation mit unserem Partner BTC
erhalten Sie auch unter www.btc-havelland.de.