schulungen

35.19 Grundlagen der Bremstechnik (20-02-19)

Diese Schulung beinhaltet die Einführung in die Bremstechnik von Schienenfahrzeugen. Den Teilnehmern wird ein Überblick über die Technik der Bremsen bei Vollbahnen – wie sie in
einschlägigen UIC-Merkblättern genannt sind – vermittelt. Am ersten Tag erfolgt eine Einführung der wesentlichen Grundlagen und Begriffe der Bremstechnik sowie ein physikalischer Abriss, bevor die Hauptbaugruppen der Bremsausrüstung von Vollbahnen erläutert werden. In diesem Zusammenhang werden auch sowohl die betrieblichen Aspekte, wie beispielsweise Zuglängen und Masserestriktionen als auch die zugehörige Bremsberechnung und die korrekte Ausführung von Bremsproben, behandelt. Am zweiten Tag wird auf die Komponenten der Bremssysteme bezüglich ihrer konkreten Anwendungsgebiete eingegangen. Dabei werden sowohl die klassischen Reibungsbremsen als auch die modernen Schienenbremsen sowie die dynamischen Bremsen er läutert.
Die Diskussionsrunde bietet die Möglichkeit einer Auseinandersetzung bezüglich aktueller Themen und Schnittstellen zur Bremstechnik, wie beispielsweise die Wirkungsweise von Sandstreu und Gleitschutzeinrichtungen. Selbstverständlich können auch auf Wunsch spezifische Kunden wünsche hinsichtlich der Bremstechnik bei Vollbahnen berücksichtigt werden.
Für Light Rail Vehicle (LRV) kann auf Anfrage ein separates Seminar angeboten werden.
 
Weitere Termine
08.-09.10.19
 
 

Jetzt online anmelden

Veranstaltungsinformation

Datum 20.02.2019
Veranstaltungsende 21.02.2019
Teilnahmegebühr zzgl. MwSt 1,400.00€
 
 
Veranstaltungen auf Anfrage
 

 

 
 
Gut zu wissen...

Unsere Veranstaltungen finden in Nürnberg, Olten (Schweiz) sowie auch in Elstal bei Berlin statt.
 
Nähere Informationen zu unseren Veranstaltungen in Kooperation mit unserem Partner BTC
erhalten Sie auch unter www.btc-havelland.de.